Booklist 2005-2006
(exclusive Fachliteratur)

La libellule de ses huit ans, Martin Page
Der Sandmann, E.T.A. Hoffmann
Das Parfum, Patrick Süßkind
Naokos Lächeln, Haruki Murakami
Sputnik Sweetheart, Haruki Murakami
Der Vorleser, Bernhard Schlink
Die Verwandlung, Franz Kafka
Interview with the vampire, Anne Rice
Steppenwolf, Hermann Hesse
Woyzeck, Georg Büchner
Harry Potter à l'école des sorciers, J.K. Rowling
Harry Potter and the Halfblood- Prince, J.K. Rowling
Jonathan Strange and Mr. Norrell, Susanna Clarke
The curious incident of the dog in the night-time, Mark Haddon
Les justes, Albert Camus
Die Wand, Marlen Haushofer
Frost, Thomas Bernhard
Schlafes Bruder, Robert Schneider
Kassandra, Christa Wolf
Kein Ort. Nirgends, Christa Wolf
Auroras Anlass, Erich Hackl
-------------------------------------------------------------
Tanz mit dem Schafsmann, Haruki Murakami
Emilia Galotti, Gotthold Ephraim Lessing
Liebelei, Arthur Schnitzler
Dead Poets Society. N.H. Kleinbaum
Geschichten aus dem Wienerwald, Ödon von Horvath
Warten auf Godot, Samuel Beckett
Fräulein Else, Arthur Schnitzler
Oliver Twist, Charles Dickens
Abbitte, Ian McEwan

Quotations

Wir sind aus dem Stoff, aus dem die Träume sind.
~William Shkaespeare (1564-1616), engl. Dramatiker u. Dichter

Wer schläft, sündigt nicht- wer vorher sündigt, schläft besser.
~Giacomo Casanova (1725-1798), ital. Abenteurer und Schriftsteller

Man muss stark sein, ohne je die Zärtlichkeit zu verlieren
~Ernesto Che Guevara (1928-1967), argent. Arzt u. kuban. Revolutionär

Wer das Leben nicht schätzt, verdient es nicht
~Leonardo da Vinci (1452-1519) ital. Maler, Forscher,...

Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden
~Rosa Luxemburg (1871-1919), dt. Politikerin

Unsinnige Wörter dienen dem Möbilieren des Schweigens
~Nathalie Sarraute (1900-1999), franz. Schriftstellerin

Here we are now, entertain us
~Kurt Cobain (1967-1994)

Wer das Richtige sagt, braucht dabei nicht gut auszusehen
~Sten Naholdny (*1942), deutscher Schriftsteller

Wer träumt, dem wachsen Flügel
~Candidate for Goddess

We can't all be heroes 'cause someone has to sit on the curb and clap as they go by.
~Will Rogers, amerik. Schriftsteller (1879-1935)

It was my job to survive, now it's my job to kill him
~Dani

Meeting you was fate, becoming your friend was a choice but falling for you was beyond my control...

Die Erde schuldet uns nichts. Sie war vor uns da.
~Mark Twain

Indifference and neglect often do much more damage than outright dislike
~Albus Dumbledore, Harry Potter and the order of the phoeni




Gratis bloggen bei
myblog.de